Am 2. und 3. Juli 2016 meisterten unsere Turnerinnen der AK 6-9 ihren letzten Wettkampf vor der Sommerpause. Die Nordostdeutschen Meisterschaften zeigen jährlich die Leistungen im Vergleich mit den teilnehmenden Turnvereinen der Leistungsklassen aus dem Raum Berlin und Potsdam. Am Samstag wurde der Mehrkampf in Berlin an den Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden ausgetragen und es qualifizierten sich je Gerät die besten 8 Turnerinnen für die Gerätefinals am Sonntag. Großartig war, dass sich alle Turnerinnen des Hanseturnvereins Rostock für die Finals qualifizieren konnten und dabei sehr gute Ergebnisse erzielt haben! Im Mehrkampf wurden in der AK 7 alle drei Treppchenplätze durch unserere Turnerinnen besetzt (Platz 1-3: Leni, Leonie, Johanna)! Die AK 8 war mit Platz 1 (Lizzi) und 3 (Johanne) vertreten. Bei den Gerätefinals am Sonntag wurden noch viele weitere Pokale nach Hause geholt. Und das in jeder Altersklasse.

AK 6: 1x Bronze (Hanna)

AK 7: 4x Gold (Leni und Leonie), 4x Silber (Leni, Leonie und Johanna) und 2x Bronze (Johanna)

AK 8: 4x Gold (Johanne und Lizzi), 2x Silber (Emilia und Johanne)

AK 9: 1x Silber (Lenia), 1x Bronze (Rani)

Über die tollen Ergebnisse freuten sich die Mädels und auch die Trainer sehr! Bei dem täglichen Trainungsaufwand inkl. der Wettkampfwochenenden war der trainingsfreie Montagnachmittag eine schöne Motivation und Anerkennung, um dann am nächsten Tag wieder voll durchzustarten. Bis zur dreiwöchigen Sommerpause, die nach alter Tradition mit einem Sommerfest eingeläutet wird, sind es nun noch zwei Wochen. Danach geht es für alle in die Ferien, um direkt im Anschluss ins Trainingslager zu fahren.

Wir gratulieren allen Turnerinnen des HTV zu den tollen Ergebnissen! Macht weiter so!

Für eine Auswahl an wundervollen Fotos bitte

 

 

 

 

Förderer & Partner

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com