Am Samstag dem 5. November stand der Herbstcup in Berlin auf dem Terminkalender. Dabei wurden zum 2. Mal im Jahr 2016 die technischen Normen des Deutschen Turnerbundes an den Geräten: Sprung, Barren, Schlaufen, Boden, Trampolin und Balken geturnt. Die Rostocker Turnerinnen traten in diesem Wettkampf gegen Turnerinnen aus Berlin, Potsdam und Falkensee an.

Am Vormittag zeigten die Mädchen der Altersklassen 8 und 9 ihr Können und erzielten die folgenden Ergebnisse:

AK 8:     Johanne Asendorf belegte den 2. Platz, gefolgt von Lizzi Löffler auf dem 3. Platz. Emilia Schlünz erkämpfte sich den 9. Platz.

AK 9:    Elina Faust erreichte den 3. Platz. Den 6.-8. Platz erkämpften sich Paulina Colditz (6.), Lenia Baumann (7.) und Rani Hänchen (8.)

Am Nachmittag turnten die Mädchen der Altersklassen 6 und 7 und erzielten folgende Ergebnisse:

AK 6:    Maxie Mohncke erturnte sich den 5. Platz und Hannah Chrobak den 7. Platz.

AK 7:    Leni Böhm (Borscheri) erzielte den 1. Platz und Leonie Schönfeld den 2. Platz.Johanna Lehnert belegte den 4. Platz. Siri Suppliet erreichte den 7. Platz und Leentje Belontschak den 8. Platz.

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen.

Jetzt bereiten sich die Mädchen auf ihre Showprogramme für die Landesturnschau vor, die am 3. Dezember in der OSPA Arena stattfindet und auf die wir uns schon riesig freuen.

Förderer & Partner

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com